5 Tipps für grünen Lifestyle in Basel

Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Basel ist das Schweizer Epizentrum von Kunst, Kultur und alternativen Lebensweisen. Der #WSZ Green City Guide verrät, wie du davon für deinen grünen Lifestyle am besten profitieren kannst.

Als drittgrösste Stadt der Schweiz und Standort von internationalen Pharma-, Chemie- und Banken-Riesen gehört Basel zu den bekanntesten Gemeinden des Landes. Berühmt für seine bewegte Geschichte und einige prominente Söhne und Töchter – wie Tennis-Megastar Roger Federer, die Kunstsammler-Familie Beyeler oder Hollywood-Legende Arthur Cohn – ist die Heimat von knapp 174’000 Menschen ein Ort mit Welt-Flair.

Das spiegelt sich auch im progressiven, weltoffenen und bedachten Lifestyle vieler Baslerinnen und Basler wider: Gelebte Nachhaltigkeit, der schonende Einsatz von natürlichen Ressourcen und der bewusste Umgang mit Energiequellen sind im Alltag fest verankert. Aber das ist auch kein Wunder – bei dem Angebot!

Lifestyle

Die Aktion Pinguin «steckt Littering in den Sack» – und zwar wortwörtlich. Um das Rheinufer sauber zu halten, kannst du dir eine Tragtasche bestellen und selbstständig – etwa beim Joggen oder Spazierengehen – herumliegenden Müll einsammeln. Die volle Tasche stellst du dann ganz einfach beim nächsten Abfallcontainer oder einer Pinguin-Sack-Sammelstelle ab. Damit tust du der Umwelt etwas Gutes, stärkst deinen Körper an der frischen Luft und trägst persönlich dazu bei, dass Basel noch ein bisschen schöner wird. Tipp: Die ganze Aktion macht vor allem im Teamwork Spass – also pack deine Freunde ein und los gehts! Weitere Infos findest du auf aktionpinguin.ch.

Aktion Pinguin, Basel-Stadt

Shopping

Die Modeindustrie ist eine der grössten CO2-Sünderinnen der Welt. Vor allem Fast Fashion trägt einen verheerenden Teil zur Klimakrise bei und ist ein Sinnbild für die Verschwendung von Ressourcen und Energie. Tu etwas dagegen und kleide dich lieber in einem der vielen Secondhand- oder Vintage-Läden ein, die Basel zu bieten hat. Im Secondhand-Laden 2Ha etwa kannst du tolle, stylische Schätze ergattern und sogar deine alten Kleider abgeben, um anderen damit eine Freude zu machen. Mit dem Verkaufserlös deiner gespendeten Klamotten werden dann Tierschutzprojekte wie das Katzenheim in Muttenz unterstützt.

Secondhand-Laden 2Ha, Solothurnerstrasse 31, 4053 Basel

Food & Kulinarik

Erst letzten Sommer eröffnet, ist das «Alchemist» schon eine der trendigsten Destinationen für Gourmets und Leute, die es gerne etwas ausgefallener mögen: Das Ambiente erinnert an eine uralte Apotheken-Einrichtung (eine Hommage an die Geschichte des Gebäudes, das 1915 hier die Hubersche Apotheke beherbergte) und die Getränke werden in Laborkolben und Rundgläsern serviert. Das Menü ist eine «einzigartige Tavolata aus frischen, lokalen Produkten, Kräutern, Aromen und kulinarischen Highlights aus aller Welt» – mit Fokus auf pflanzenbasierten Spezialitäten. Auf jeden Fall ein Erlebnis!

Alchemist, Schifflände 1, 4051 Basel

Kultur

Der Name Jean Tinguely ist unweigerlich mit Basel verbunden. Der mittlerweile verstorbene Künstler und Museumsstifter ist weltweit für seine kinetische Kunstwerke bekannt, die vor allem durch die Naturkräfte Wind, Wasser und Gravitation angetrieben werden. Diese stehen in der ganzen Stadt verteilt – und sind natürlich auch in seinem Museum vertreten, das zudem durch wechselnde Ausstellungen immer wieder einen Besuch wert ist.

Museum Tinguely, Paul Sacher-Anlage 2, 4002 Basel

Erholung

Wie klingt eigentlich eine Stadt? Das ist wohl ganz unterschiedlich und die Antwort darauf muss sich letztendlich jeder und jede selbst geben. Am besten findest du es aber auf einem geführten Klangspaziergang heraus. Hier lernst du, Basel nicht nur mit den Augen, sondern vor allem mit den Ohren zu «sehen». Erlebe die Stadt auf eine völlig neue Art und lass dich mitnehmen auf eine abenteuerliche Reise, die deine Wahrnehmung für immer verändern wird.

Klangspaziergang, Schifflände Basel, 16:00 Uhr und 18:00 Uhr (Credit: AUE Basel-Stadt)
No items found.
Erste Veröffentlichung: 
14.4.2022
  |  Letztes Update: 
13.4.2022

#WSZ GREEN CITY GUIDE

Die Kampagne #WIRSINDZUKUNFT aktiviert die Schweizer*innen 2022 bereits im dritten Jahr zu mehr Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Klimaschutz im eigenen Alltag.

Der «#WSZ Green City Guide» stellt in diesem Rahmen regelmässig die interessantesten Schweizer Städte mit einem breiten nachhaltigen, energieeffizienten Angebot vor: Ob Food, Shopping, Events, Kultur und Lifestyle oder ganz einfach entspannte Erholung und schöne Ausflugs-Tipps: Diese Städte haben eine ganze Menge zu bieten – und das für jeden Typen und jeden Geschmack. Alles ressourcenschonend, energieeffizient und mit möglichst geringem CO2-Abdruck, versteht sich. Damit es sich besten Gewissens wunderbar leben lässt.

An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys