Gratis abfeiern und Energie tanken am Openair Gampel

3
Punkte
|
3
Min. Lesezeit

Willst du beweisen, dass du eine Very Ecological Person bist und bis zu vier Festival-Eintritte ans Open Air Gampel gewinnen? Mach mit beim Wettbewerb und zeig in einem Video, wie du mit deiner Crew Festivalkultur und Klimaschutz unter einen Hut bringst.

Musikfestivals sind jeweils die Highlights des Sommers: Brandheisse Acts und supercoole Bands ohne Ende, Foodstände bis zum Abwinken, ausgelassene Stimmung, einzigartige Begegnungen und unvergessliche Erlebnisse. Festivals können jedoch auch anstrengend sein – für dich genauso wie für die Natur.

Um zu zeigen, wie das Klima auch an einem Openair geschützt werden kann, wurde am Open Air Frauenfeld erstmals eine V.E.P.-Zone errichtet. Sie bezieht den Strom ausschliesslich aus erneuerbaren Quellen: Vor Ort sind Solar- und Windanlagen installiert und Batterien werden mit grünem Strom geladen.

Was an Abfall anfällt, wird eingesammelt und rezykliert. In der V.E.P.-Zone kannst du mit warmen Wasser duschen, das mit Wärmepumpen erzeugt wird. Dein Handy wird mit erneuerbarem Strom geladen und an den Essständen wird besonderen Wert darauf gelegt, wenig Food Waste zu produzieren. Da kannst du dich vorwiegend mit veganen Leckereien verwöhnen lassen.

Am kommenden Openair Gampel lädt die V.E.P.-Zone erneut zum Chillen ein. Auch du kannst zeigen, dass du eine Very Ecological Person bist und beim Wettbewerb maximal vier Festival-Eintritte fürs Openair Gampel inklusive Übernachtungen in einem der 100 rezyklierten und rezyklierbaren Zelt in der V.E.P.-Zone gewinnen.

So funktionierts: Reiche auf www.iamavep.ch ein selbst gedrehtes Video ein und zeige auf kreative Art und Weise, wie du und deine Leute das Klima schützen. Beweise, dass sich sich Festivalkultur und Klimaschutz unter einen Hut bringen lassen und wie du und deine Crew Energie bewusst nutzt, statt sie zu verschwenden.

JETZT TEILNEHMEN

Je kreativer dein Video ist, umso besser stehen die Chancen, maximal vier von insgesamt 100 Festivalpässen inklusive Übernachtung in der V.E.P.-Zone zu gewinnen. Wichtig: Halte das Video kurz und knackig – es darf nicht grösser als 10 Megabyte sein.

Dass sich mit einer bewussten Festivalkultur das Klima tatsächlich schützen lässt, hat übrigens die V.E.P.-Zone am Openair Frauenfeld bewiesen. Der Versuch hat unter anderem gezeigt, dass sich die meisten fossilen Dieselgeneratoren durch eine Batterie mit 300 Kilowattstunden Kapazität ersetzen liessen. Das ist auch Musik in den Ohren der Festivalveranstalter.

JETZT TEILNEHMEN

No items found.
Erste Veröffentlichung: 
4.8.2022
  |  Letztes Update: 
29.7.2022

I am a Very Ecological Person!

Zusammen mit den Festivalveranstaltern zeigt die Kampagne «I am a V.E.P.» auf, dass Unterhaltung, soziale Interaktion und Festivalkultur sich auch mit bewusstem Umgang mit Energie, Ressourcen und aktivem Klimaschutz erfahren lassen. Die teilnehmenden Festivals setzen sich zum Ziel, einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und die Nutzung von fossilen Energien im Jahr 2022 im Vergleich zum Referenzjahr 2019 zu reduzieren. Zeige uns, wie du das Klima schützts und gewinne Tickets an dein Lieblingsfestival auf www.iamavep.ch!

An der Umfrage teilnehmen
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Wähle eine Antwort aus

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop

Schade!

0
Versuchs doch gleich nochmals.
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Wir speichern Deine Antwort

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Besuchst du gerne Festivals?

Eine Antwort auswählen

Super! Du hast gewonnen.

3
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Deine Antwort überprüfen

Du hast bereits teilgenommen

Hier geht's zum Punkte-Shop

Super! du hast gewonnen.

0
Punkte
Gehe zum Punkte-Shop
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Diese Story teilen

Weitere Storys